Unsere Spezialisten für Ihr Wohlbefinden

Profis, die für nachhaltige Entspannung sorgen

Wir im Alpenhaus Kaprun beschäftigen uns seit Langem mit der Thematik einer langfristigen und nachhaltigen positiven Veränderung für unser Wohlbefinden. Daher wählen wir gezielt echte Profis für Sie aus, die Ihnen die notwendigen Entspannungstechniken vermitteln und Ihnen neue Wege zeigen, sich selbst etwas Gutes zu tun.

Regina Hauser

Ich bin 1965 geb. und das Leben stellte mir sehr viele unterschiedliche Aufgaben, schwere Schicksalsschläge und besondere Begegnungen. Bis vor wenigen Jahren unterrichtete ich als Sonderpädagogin an verschiedenen Schulen. Ich begab mich sehr bald auf die Suche nach meiner Berufung, meiner Aufgabe. Ich entwickelte die Methode Walking In Your Shoes weiter zu GEH DICH FREI.

Mein großes Herzensanliegen sind DIE FRAUEN der NEUEN ZEIT, die neue Zeit darf auch eine Zeit der neuen Weiblichkeit sein. Ich glaube es ist Zeit, für eine Ära nach der Emanzipation, es ist Zeit für eine sanfte weibliche Revolution. Dazu biete ich in Österreich den FrauenTEMPEL an und TEMPELreisen an besondere Orte.
 

 

Ariadna Castorena

Geboren in Mexico City, Yoga seit 1999. Nach einem Psychologie Studium, fand sie ihren Weg, Ihre Inspiration und Ihre Lebensfreude mit Yoga. In 2002 hat ihre erste Yogalehrer-Ausbildung in der Ashtanga Yoga Tradition absolviert und nach intensiver Erfahrung in verschiedenen Methoden, noch eine zweite 4 jährige Ausbildung in Iyengar Yoga. Weitere Fortbildungen in Spiraldynamik, Ayurveda, Yoga Therapie und Meditation.
 
Ausbildungen:

  • Mag. in Psychologie (Mexico, 1999)
  • Ashtanga Yoga ( Ashtanga Americas, 2002; 200 Stunden)
  • Masters in Social Services (Madrid, 2005)
  • Iyengar Yoga (iYoga / München, 2010; ca. 800 Stunden)
  • Spiraldynamik Fachkraft (2011; 150 UE)
  • Yin Yoga (Airyoga, 2016; 32 Stunden)
  • Ayurveda Gesundheits- und Ernährungsberater (SEVA Akademie, 2016; 175 Stunden)
  • Yoga-Ayurveda Therapie (Europäische Akademie für Ayurveda; i.A.)
  • Erfahrung in Körperzentrierte Psychotherapie, Meditation (Vipassana) & Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR).

Website: http://www.ariadnacastorena.com

 

 

Regina Matsch

Regina Matsch lebt und arbeitet in Graz. Ihr Weg führte sie über den Leistungssport (Volleyball) und eine „klassische“ Fitnesstrainer Ausbildung letztendlich zu ihrer größten Passion – dem Tanz. Ihr Arbeitsschwerpunkt ist „Nia™“ (Neuromuscular Integrative Action), ein ganzheitliches Tanztraining bei dem Bewegungen aus traditionellen Kampfkünsten wie Tai Chi (fließend) und Tae Kwon Do (klar), Yoga (zentrierend-achtsam) und Tanz (groovig-ausdrucksvoll) zu einem bewegenden Training mit Musik verschmelzen.

Sie unterrichtet unter anderem Stretch&Relax, „Haltungsturnen“ für Erwachsene und gibt Workshops im Bereich Kommunikation und Tanz („Freies Tanzen lernen“). Ihre persönliche Erfahrung aus dem Bereich „Conscious Dance“ (SoulMotion™, Movement Medicine, ...) fließt in ihre Stunden mit ein. Sie inspiriert zu FREUDE an der BEWEGUNG und dazu sich auszudrücken, mehr „man selbst“ zu sein.

Ihr Ziel und Wunsch ist es, Menschen dabei zu unterstützen, sich auf ihre ganz persönliche Art wertfrei zu bewegen und dadurch Freude an der Bewegung, Konzentrationssteigerung, bessere Haltung, Balance und ein neues Körpergefühl zu erfahren. Ein Leitsatz ihrer Arbeit: Dance like nobody is watching!

Ursula Brandner

Meine GeschICHte: „Wie aus Leidenschaft Beruf und Beruf zur Leidenschaft wurde“

1993 infizierte mich der Sport-Virus Golf. Als Golferin mit „Single-Handicap“ und OÖ Landesmeisterin lernte ich alle Facetten dieses faszinierenden Spiels kennen. Dieser Konzentrationssport zeigte mir auch auf, dass Technik nicht alles ist und ließ mich an meine Grenzen stoßen. Um im mentalen Bereich eine Verbesserung zu erzielen, absolvierte ich am PGA in Linz eine eineinhalbjährige Ausbildung zur Diplom-Mentaltrainerin.

Langjährige Selbstständigkeit im Bereich der Zahlen und Fakten, 7 Jahre Vertriebstätigkeit, Weiterbildungen speziell in Rhetorik und Kommunikation bilden meinen fachlichen Background aus der Wirtschaft. All diese Erfahrungen verschmolzen mit meiner Ausbildung zu einer Einheit.

Der Weg ist nie zu Ende, das lernte ich durch meine Tätigkeit als Mentaltrainerin. So fügten sich weitere Segmente nahtlos in meine Arbeit, 2015 die Ausbildung zur Diplom-Hypnosetrainerin und 2016 beendete ich die Ausbildung als Lebens- und Sozialberater.

Alfred Johann Silbergasser

Alfred Johann Silbergasser - Trainer Alpen.Kraft.Seminare

Das Wissen über die "integrative Heimatforschung" (diese ist eine  Kombination aus Geomantie, Brauchtum, Geschichte, Lebensweise, regionalen Besonderheiten und mündlich überliefertem Wissen) wird von mir bei meinen Wanderungen, Führungen etc. weitergegeben. Radiästhetische Untersuchungen, das Interesse an der heiligen Geometrie und den ganzheitlichen Bereichen sind auch weiterhin ein Bestandteil meiner Tätigkeiten.

Die neu hinzugekommene Wildnispädagogik ist eine wunderbare Bereicherung für mich und meine Angebote.

  • 2004: Anmeldung des Energetikergewerbes
    Radiästhetische Untersuchungen
  • 2005: Ausbildung zum geprüften Wanderbegleiter
    Ausbildung zum Transformationstrainer
    Beginn der ersten Wanderungen und Meditationen
  • 2006: Grundlegende Angebotserweiterung in den Bereichen Energetik, Meditationen und Wanderungen
  • 2006 – 2015: Naturmeditation am Wasserfall in Bad Gastein
  • 2008: Herstellung und Vertrieb von verschiedenen Produkten
  • 2008 – 2013: Thermalwassermeditation in der Felsentherme Bad Gastein
  • 2009 – 2012: Schamanische Meditationen in der Felsentherme Bad Gastein
  • 2011: Geschichtenerzählerseminar bei Helmut Wittmann (Märchenerzähler)
  • 2012: Mitorganisator der „Drei Waller Wallfahrt“ in Dorfgastein 
  • 2013 – 2014: Ausbildung zum Wildnispädagogen 
  • 2015: Nach 11 jähriger nebenberuflicher Tätigkeit erfolgte am 1.1. der Schritt in die Selbstständigkeit

Website: http://www.naturmensch.at